Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017

Bundestagswahl

Allgemeine Informationen


Repräsentative Wahlstatistik (betrifft nur Wahlbezirk 12 - Kepler-Gymnasium)

Mit der vom Gesetzgeber geregelten repräsentativen Wahlstatistik lässt sich das Wahlverhalten (Wahlbeteiligung und Stimmabgabe) nach Geschlecht und Geburtsjahresgruppe analysieren. Sie gibt - über das amtliche Wahlergebnis hinaus - Informationen, in welchem Umfang sich die Wahlberechtigten nach Geschlecht und Geburtsjahresgruppen an der Wahl beteiligt und wie die Wählerinnen und Wähler gestimmt haben. Der Schutz des Wahlgeheimnisses ist dabei in jeder Hinsicht gewahrt. Hintergrundinformationen und Details finden Sie unter:


Briefwahl

  • Die Beantragung von Briefwahlunterlagen ist noch bis Freitag, den 22.09.2017, 18:00 Uhr im Briefwahlbüro (Zimmer-Nr. 0.42, Erdgeschoss, Neues Rathaus) möglich.
  • Wahlberechtigte, denen der beantragte Wahlschein mit Briefwahlunterlagen über den Postweg nicht zugegangen ist, können auf Antrag bis Samstag, 23.09.2017, 12 Uhr im Neuen Rathaus von 9 bis 12 Uhr einen neuen Wahlschein erhalten (Tel. 81-3301).
  • Bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung kann ein Wahlschein auch noch am Wahlsonntag bis 15 Uhr beantragt werden (Tel. 81-3301).


Wahlhelfer


Bekanntmachungen


Wahlvorschlagsträger


Pressemitteilungen