Das virtuelle Bürgerbüro der Stadt Weiden in der Oberpfalz

Online-Service statt Behördengang

 

Anmeldung eines Nebenwohnsitzes (zusätzlich zum Weidener Hauptwohnsitz)

Sie können hier online eine Nebenwohnung in Weiden i.d.OPf. anmelden. Möglich ist das nur, wenn Sie bereits eine Hauptwohnung in Weiden i.d.OPf. haben und diese nicht aufgeben. Haben Sie noch keine Wohnung in Weiden i.d.OPf. ist ein Zuzug anzumelden. Wird die bestehende Nebenwohnung in Weiden i.d.OPf. bei gleichbleibendem Weidener Hauptwohnsitz aufgegeben, ist ein Umzug zu erfassen. Eine Meldung für ein erst in der Zukunft liegendes Datum ist nicht möglich.

Bei der Anmeldung ist eine schriftliche Bestätigung vorzulegen, in der der Wohnungsgeber den Einzug bestätigt. Wohnungsgeber ist, wer einem anderen eine Wohnung tatsächlich zur Benutzung überlässt (z. B. Vermieter, Wohnungsbaugenossenschaften und Hausverwaltungen) unabhängig davon, ob dem ein wirksames Rechtsverhältnis zugrunde liegt. Bei Bezug einer Wohnung durch den Eigentümer erfolgt die Bestätigung des Wohnungsgebers als Eigenerklärung der meldepflichtigen Person. Ein entsprechendes Formular ist hier abrufbar und liegt auch in Papierform in der Bürgerinformation im Neuen Rathaus zur Abholung bereit.

Die Anmeldung einer Nebenwohnung kann für eine ganze Familie gleichzeitig durchgeführt werden. Das betrifft also auch einen Ehepartner / eine Ehepartnerin, einen eingetragenen gleichgeschlechtlichen Lebenspartner oder eine Lebenspartnerin sowie Ihre minderjährigen Kinder bzw. die Kinder Ihres miterziehenden Partners. Voraussetzung ist, dass alle beteiligten Personen aus der gleichen Hauptwohnung zuziehen und in die gleiche Wohnung einziehen.

Bitte beachten Sie, dass die Eingaben über das Internet die Bearbeitung der Anmeldung einer Nebenwohnung im Einwohnermeldeamt erleichtern und es damit auch für Sie zu einer Einsparung an Wartezeit kommt.

Nach der gegenwärtigen Rechtslage müssen Sie aber die eingegebenen Daten mit Ihrer Unterschrift bestätigen. Drucken Sie deshalb bitte die Meldeformulare aus, unterschreiben Sie diese und senden Sie diese innerhalb von zwei Wochen an das Einwohnermeldeamt. Achten Sie bitte auf die Korrektheit und Vollständigkeit Ihrer Angaben (Groß- / Kleinschreibung), damit der Antrag schnellstmöglich bearbeitet werden kann.

Eine persönliche Vorsprache ist dann nicht mehr notwendig. Die Anmeldebestätigung erhalten Sie per Post zugesandt.

Gebühr: keine

- Anmeldung einer Nebenwohnung

Hinweis:

In der Rubrik Verwaltung finden Sie weitere Informationen zum Thema Behördenbesuch, sowie Formulare zum Download