Bildung läuft vor Ort - oder gar nicht.

Bildung ist die wichtigste Ressource unserer Gesellschaft und Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Entwicklung der Stadt Weiden. Ziel des Bildungsbüros ist es, Bildung ganzheitlich zu betrachten, d. h. die Bildungschancen aller Bürgerinnen und Bürger der Stadt Weiden i.d.OPf. über deren gesamten Lebenslauf hinweg.

Die Stadt Weiden i.d.OPf. betrachtet es als eine wichtige kommunale Aufgabe, mit allen örtlichen Akteuren im Bildungswesen die unterschiedlichen Bildungsbereiche zu vernetzen, die lokalen Kräfte zu bündeln und mit dieser Verantwortungsgemeinschaft die Bildungslandschaft Weidens weiter zu entwickeln. Denn: Bildungslandschaften brauchen zukunftsorientierte Lösungen und Angebote vor Ort, um die Bildungschancen der Bürgerinnen und Bürger zu erhöhen, Fachkräfte zu sichern und damit auch für die Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben. Eine hochwertige Bildungslandschaft unterstützt die Region als wichtigen Standortfaktor und schafft damit die Grundlage für eine erhöhte Wohn- und Lebensqualität von Familien, sorgt für gut ausgebildete Arbeitskräfte und trägt zum Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit bei.

Das Bildungsbüro versteht sich als Kontakt-, Beratungs- und Koordinierungsstelle für Bildungsakteure wie z. B. Schulen, Bildungsträger, die Jugendhilfe und Vereine rund um Fragen der Bildung. Die Vernetzung der einzelnen Bildungsakteure, wie auch die Erfassung aller bildungsrelevanten Daten ist notwendig, um die Bildungsqualität zu optimieren und den nötigen Handlungsbedarf zu ermitteln.

Aufgaben

Als Instrumente dienen das Bildungsmanagement und das Bildungsmonitoring. Ein professionelles Bil-dungsmonitoring ermöglicht eine datengestützte Beschreibung des Bildungsgeschehens vor Ort und damit eine Berichterstattung. Das Bildungsmanagement kann so Handlungsempfehlungen geben und Grundlagen für einen effizienten Mitteleinsatz schaffen.

  • Bildungsakteure und deren Angebote vor Ort identifizieren und vernetzen.
  • Bildungsangebote und Bildungsbedarfe gemeinsam aufeinander abstimmen.
  • Bildungsakteure und deren Angebote transparent machen.
  • Entscheidungsgremien und Bildungsakteure informieren, unterstützen und beraten.

Kontakt:
Stadt Weiden i.d.OPf.
Stabsstelle Presse, Öffentlichkeitsarbeit, Stadtentwicklung und Statistik
Bildungsbüro
Dr.-Pfleger Str. 15
92637 Weiden i.d.OPf.
E-Mail: bildung@weiden.de

Frau LenhartJulia Lenhart
Bildungsmanagement
Tel: 09 61 / 81 - 13 10
E- Mail: julia.lenhart@weiden.de
Internet: www.weiden.de

 

Herr MaierMichael Maier
Bildungsmonitoring
Tel: 09 61 / 81 - 13 11
E-Mail: michael.maier@weiden.de
Internet: www.weiden.de

 

 

 

Das Vorhaben "Aufbau eines datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements in der Stadt Weiden i.d.OPf.", Förderkennzeichen 01JL1828, wird ihm Rahmen des Programms "Bildung integriert" vom Bun-desministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfond gefördert.

Logo