Sortieren

Papier Kartonagen Dosen Glas Gelber Sack
Restentleert zum Wertstoffhof oder zu den Wertstoff-Containerstandplätzen
Briefumschläge

Bücher (feste Einbände entfernen)

Hefte (ohne Kunststoffhüllen)

Kataloge, Prospekte

Papier-Verpackungen

sauberes Papier

Zeitungen, Illustrierte

Bitte nicht:

Klebestreifen

Kohlepapier

Papiertaschentücher

Tapeten

Thermo-Faxpapier

verschmutztes Papier
(alles Restmüll)

Getränkekartons (Gelber Sack)

Kartonagen

Kartonagen

Pappe

Schachteln

Kartonagen zerlegen, flach machen, nicht zerreissen, ganz hineindrücken

Bitte nicht:

beschichtete Kartons, z.B. Milch- und Saftkartons (Gelber Sack)

Papier

Styropor (Gelber Sack bzw. Wertstoffhof)

Seit 01.01.14

in den

Gelben Sack!

Bitte nicht:

Dosen mit Farbresten (Restmüll, falls eingetrocknet
Sondermüll, falls flüssig/pastös)

Dosen mit Motorenöl (zurück zum Fachhandel)

Schrott (Wertstoffhof)

Behälterglas getrennt nach Farben

Flaschen

Gläser
(Verschlüsse vorher abschrauben)

Bitte nicht:

Autoscheiben

Bleikristall

Fensterglas

Glühbirnen (Restmüll)

Kronkorken (Dosencontainer)

Leuchtstoffröhren

Pfandflaschen (Geschäft)

Porzellan

Spiegel

Verschlüsse (Gelber Sack)

Nur leere Verkaufsverpackungen aus:

Aluminium, -Folien, -Schalen etc.

Flaschenverschlüsse (Plastik/Alu)

Kunststoffe, Joghurtbecher, Folien, etc.

Plastiktüten

Styropor, u. a. geschäumte Verpackungen

Verbundverpackungen wie z.B. Milch- und Saftkartons

Bitte nicht:

Restmüll (nur Restmüllbehälter)

Papier, Karton, Behälterglas (andere Wertstoffcontainer)

Plastik, das nicht von Verpackungen stammt, z.B. Spielzeug etc. (Restmüll)

Ist der Wertstoff-Container voll? Bitte drücken Sie nach oder benützen Sie die andere Seite, vielen Dank! Nicht möglich? Bitte verständigen Sie die Abfallberatung. Fragen zur Mülltrennung? Tel.: 09 61 / 81 - 13 06

Wichtig:

Gesäuberte Verpackungen erleichtern deren Sortierung und Wiederverwertung. Die Verpackungen müssen deshalb restentleert in die Wertstoff-Container gegeben werden. Dabei genügt es, die Verpackungen z. B. mit einem Löffel auszukratzen, eine Reinigung mit Frischwasser ist nicht notwendig. Bitte geben Sie keinen Restmüll in den Gelben Sack. Vielen Dank!